Parkplatz

3.5.2020: Die Entscheidung ist gefallen: Grasslandz braucht eine Parkplatzfläche. Eine ebensteinige Fläche als Kontrast zur allgegenwärtigen Grasfläche, die bei schlechter Witterung zur Sauerei mutiert.

Der Aushub ist erledigt.
Was man mit Herumsitzen alles an Arbeit schaffen kann ..
Zack! Erledigt! DAS ist Wunderland!
Handwerker, lauter Gemurkse ..
In voller Größe.
Das muß von der Nachbarschaft gleich mal getestet werden. Für Gut befunden.

Grasslandz hat einen Parkplatz.

17.5.2020: Das neue Parkplatzschild ist angekommen. Beim Suchen nach einer passenden Stange stolpert Bishop über das gute alte Schild aus Carfrika. Das waren noch Zeiten. Und die alte Tradition wird aufrecht erhalten: Das erste Schild wird ein Parkplatzschild .. warum auch immer. Das Alu-Rohr ist wieder im Einsatz und das alte Schild kommt in die Tonne. Das war eh nur eingewickelte Pappe und hat stark in der Witterung gelitten.

Alt (Carfrika) und Neu (Grasslandz)
Ein Bild aus alten Tagen in Carfrika. (Anno 2014 – 1. Mai)

18.5.2020: Aufgestellt ist das neue Schild! Sieht klasse aus. Das erste Schild im kommenden Schilderwald von Grasslandz. Und diesmal nicht nur aus Pappe, sondern professionell aus Aluminium. Winter du kannst kommen!

Aufgestellt!

19.5.2020: Brad hat den Parkplatz auch schon entdeckt und muß sich natürlich angeberisch Jeep-like genau daneben stellen.

Angeber

25.5.2021: Ein Jahr später, nun mit automatischer Nachtbeleuchtung.

Bei Nacht
Standardbild
emijel
Artikel: 49

Schreibe einen Kommentar